Außenseiter, Alte Bekannte und Neuentwickler -
Pfingsten Zwanzichzwanzich - Vol. I:

Freitag, Samstag, Sonntach, Johntach!

Pfingstmontag kehrt einer der wichtigsten Gefährten des mœrs festival zurück - John Zorn fächert sein exklusives musikalisches Kaleidoskop aus. Pianist Stephen Gosling interpretiert Zorns 18 Studien zu Arbeiten des englischen Malers Joseph Mallord William Turner. Später wird Gosling die kanadische Weltklasse-Sopranistin Barbara Hannigan begleiten, die John Zorns „Jumalattaret“ in Moers zur Europauraufführung bringen. Der Meister selbst wird nicht nur solo am Altsaxophon zu hören sein, sondern das Abschlusskonzert der 49. Festivalausgabe an der „hermetic organ" der Moerser Stadtkirche bestreiten. (hier: begrenztes Platzangebot! first come, first served!)