no. 33/50: Luke Stewart

2018 war Bassist Luke Stewart erstmals beim moers festival zu Gast. Neben einem denkwürdigen Konzert mit Irreversible Entanglements in der Festivalhalle, spielte er mit seinen Bandkollegen Keir Neuringer, Aquiles Navarro und Tcheser Holmes ein zweites Konzert auf der Dorfplatz Bühne. Dabei konnte Luke das moers festival Programm-Team restlos begeistern, so dass er bereits ein Jahr später für die Teilnahme an einem Spezialprojekt aus dem "moers Labor" an den Niederrhein eingeladen wurde, um eine Woche mit den Proben und dem Auftritt des "Global Improviser Orchestra" zu verbringen.

Anfang September letzten Jahres trafen sich unser damaliger "improviser in residence" Matt Mottel und Luke Stewart in Berlin, um über das moers festival zu sprechen, um ein wenig Musik zu machen und vor allem um jede Menge Spaß zu haben. Die Kamera lief mit, so dass wir das daraus entstandene Material Euch nun in der 33. Ausgabe der "50 weeks, 50 greets" präsentieren dürfen. Wir wünschen viel Vergnügen!