© Michael Breyer

Mo, 6. Juni
20:50 - 21:50

Festivalhalle

Line-up

  • Robert Henke (electronics)

Robert Henke – CBM 8032 AV (DE)

Der Zeitreisende (denn so will ich ihn der Einfachheit halber nennen) erläuterte dem Publikum eine schwer verständliche Sache. Seine Augen leuchteten und funkelten, und sein gewöhnlich blasses Gesicht war gerötet und belebt.

  „Sie müssen mir aufmerksam zuhören. Ich werde die eine oder andere Vorstellung, die so gut wie allgemein akzeptiert ist, anfechten müssen. Die Elektronik zum Beispiel, die man Sie auf der Schule gelehrt hat, beruht auf einem Missverständnis. Denn am Anfang von allem war der Commodore.“

  „Erwarten Sie mit dieser Behauptung gleich zu Beginn nicht etwas viel von uns?“ fragte Ableton.

  „Ich verlange nicht, dass Sie irgendetwas ohne einen vernünftigen Grund akzeptieren. Sie werden mir bald alles zugestehen, was ich von Ihnen brauche.“  entgegnete der Zeitreisende, schaltete den Strom für die Reihe seltsam anmutender Geräte vor sich auf dem Tisch ein, lauschte entzückt ihrem Zirpen und Brummen und ließ dann seine Zuhörerinnen und Zuhörer im Tresor mit der Frage: „Überlegen Sie mal einen Augenblick: Kann ein momentaner Würfel existieren?“ erstaunt zurück.