Sa, 4. Juni
14:30 - 15:20

Festivalhalle (Maskenpflicht)

Festivalticket

Line-up

  • Chris Williams (trumpet)
  • Chris Pitsiokos (sax)
  • Luke Stewart (bass)
  • Jason Nazary (drums)

CLCJ Chris Pitsiokos Quartet (US)

Das Denken ist unkontrolliert. Das Gebläse auch. Im Schlaf und vermutlich sogar in der Bewusstlosigkeit geht es seinen Gang. Nur selten beherrschen wir es. Sein Pulsieren, vor allem der Drums, kann mannigfaltig und vielschichtig sein. Es kann bassösen, somatischen, holz- und metallgeblasenen, gar psychosomatischen Tiefen entspringen, die so herausbrechen, dass sie sich jeder Introspektion entziehen (Getöse kann aus tief vergrabenem Schmerz oder tief vergrabener Lust entstehen). Es ist sehr wahrscheinlich ein vorsprachliches Phänomen, ein Schub psychischer Energien, der jeder Artikulation vorausgeht.