festival 21

21. Mai - 24. Mai

moers festival 2021

Wir brauchen euch – bei „Der Kampf um die Zukunft!“ (mit Echo)
Hier erfahrt ihr alles Notwendige um dabei zu sein!

Eine Zeichnung einer futuristischen Stadt. Raketen und Luftschiffe fliegen durch die Stadt.
... die Vorbereitungen laufen bereits seit fast einem halben Jahrhundert.

Es geht an Pfingsten um nichts weniger als den Kampf um die Zukunft! Denn alles überziehende organische Ungeheuer crashen verstohlen unser gewohntes kulturelles Leben, stehlen unser soziales Miteinander. Und sie haben Kunst, Bildung und Kultur in Flammen gesetzt.

Bereits vor einem Jahr stachen wir in die wilde See, um die Utopie Moers vor den feuerspeienden Bestien zu beschützen. Genau genommen sind wir schon seit einem halben Jahrhundert in dieser Mission unterwegs – gemeinsam mit euch.
Hey, lasst und das doch mal feiern!

Was in den 70ern als Revolte begann, entnazifizieren wollte, die Welt gerechter machen und positiv gestalten sollte, blieb über fünf Jahrzehnte ein magnetischer Ort für befreite Musik und Experimente, war beständig Avantgarde und bescherte zuverlässig das Unerwartete.

Zum Festivaljubiläum kommt es nun zur alles entscheidenen Auseinandersetzung um Zukunft und Vergangenheit. Moerphs und Pyrills zündeln und löschen im analogdigitalen Time Tunnel zwischen Spielorten, Camping, veganem Würstchenstand und pandemischer Not.

Ihr wollt wissen, wo ihr da in Ruhe eure Picknickdecke ausbreiten könnt? Hier findet ihr alle Infos zu Programm, Tickets, Camping und vielem mehr.