Skip to main content

MARIÁ PORTUGAL

Mariá Portugal wurde in São Paulo geboren und verbrachte ihr ganzes bisheriges Leben in ihrer Heimatstadt. Hier studierte sie Schlagzeug und Komposition, aber auch Kommunikationswissenschaft. Heute beschäftigt sie sich neben dem Schlagzeug auch mit Gesang und Live-Elektronik. Sie ist ein wichtiger Bestandteil der São Pauloer Szene, die außergewöhnlich groß und stilistisch reich ist. Mariá spielt aber ebenso häufig mit europäischen Musikern, z.B. Jasper van´t Hof oder Paul van Kemenade. 2018 war sie mit ihrer Band Quartabê auf dem mœrs festival zu Gast und 2019 Teil des Global Improvisers Orchestra. Seit Januar 2020 ist sie die 13. improviser in residence.