Die Moers Kultur GmbH als Veranstalterin des international bekannten und anerkannten mœrs festival sucht möglichst
ab 1. Juli 2021 eine

Geschäftsführung (m / w / d)

Das mœrs festival ist ein internationales Musikfestival, das jährlich zu Pfingsten in Moers am Niederrhein stattfindet. Im Jahr 1972 wurde es als „Internationales New Jazz Festival“ gegründet. Seit 49 Ausgaben steht das mœrs festival für alle Formen von Musik, die nicht "Mainstream" sind - Improvisation, NewJazz, World, Avantgarde, zeitgenössische Musik, MinimalMusic, Klangkunst, Drone, Electro ... es ist die Nische für alles, was man nicht in den Massenmedien findet – ist die Bühne für das Unerhörte.

Die Stadt Moers hat etwa 105.000 Einwohner und war damit einst die „kleinste Großstadt“ in Deutschland, nahe der Grenze zu den Niederlanden und nahe am Ruhrgebiet, der traditionellen Bergbau- und Industrieregion. Diese Region ist seit einigen Jahren in einem Strukturwandel begriffen, dort haben immer schon verschiedene Kulturen miteinander gelebt, wodurch ein weltoffenes und interessiertes Publikum zum Festival kommt.

Veranstalterin des mœrs festival ist die Moers Kultur GmbH, eine 100%ige Tochtergesellschaft der Stadt Moers.

Die künstlerischen Inhalte und das Festivalkonzept (Ensembleauswahl, Künstlerbetreuung, Spielorte, Bühnenbild, Bühnentechnik, Programmhaft etc.) einschließlich der damit einhergehenden Kommunikation mit Medien, Zuwendungsgebern und Sponsoren werden durch die Künstlerische Leitung geleistet, die in der Aufgabenwahrnehmung eng mit der Geschäftsführung zusammenarbeitet.

Die Geschäftsführung führt die Geschäfte der Gesellschaft selbstverantwortlich und trägt die wirtschaftliche Verantwortung im Rahmen der gemeinsam mit Künstlerischer Leitung einzuwerbenden und zur Verfügung gestellten Finanzmittel. Schwerpunktmäßig umfasst die Tätigkeit:

  • Planung, Organisation und Durchführung des mœrs festival in enger Zusammenarbeit mit der künstlerischen Leitung.
  • Erstellung des Sicherheitskonzeptes zur Durchführung des Festivals in Abstimmung mit der technischen Leitung sowie den zuständigen Behörden (Bauordnung, Brandschutz, Hygienekonzept etc.).
  • Verwaltungsleitung einschließlich der damit einhergehenden Personalbewirtschaftung der Gesellschaft.
  • Wirtschafts- und Liquiditätsplanung, Controlling, Risikoberichterstattung, Jahresabschlusserstellung.
  • Abwicklung von Zuwendungszahlungen für das mœrs festival incl. Führung der Mittelverwendungsnachweise.
  • In enger Zusammenarbeit mit der künstlerischen Leitung, die Akquisition von Mitfinanzierungen, Sponsoren und Projektpartnern sowie deren Betreuung inclusive der Beantwortung von dortigen Anfragen.
  • Teilnahme an Gremiensitzungen der Gesellschaft und Pressegesprächen bzw. Pressekonferenzen.

Der Arbeitszeitumfang wird erfahrungsgemäß bei durchschnittlich ca. 20 Wochenstunden liegen. Die Vergütung orientiert sich am TVÖD-VKA und liegt vergleichbar im Bereich von Entgeltgruppe 11 bis 12.

Sofern Sie über eine kaufmännische Ausbildung und / oder ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften verfügen, Erfahrung in der kaufmännischen Vorbereitung und Durchführung eines international ausgerichteten Musikfestivals besitzen und mit dem Umgang von künstlerischen Fragestellungen, sowie deren spezifischen wirtschaftlichen Besonderheiten vertraut sind, würden wir uns über Ihre Bewerbung freuen.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 10.02.2021 an den Ersten Beigeordneten und Stadtkämmerer der Stadt Moers,

Wolfgang Thoenes
Rathausplatz 1
47441 Moers.